Oliver Sperl

Oliver Sperl (*1969) studierte Grafikdesign in Berlin und Illustration in Hamburg. Er arbeitete in verschiedenen Agenturen in Berlin, Hamburg und San Diego und ist seit 2002 freischaffender Illustrator und Grafiker in Berlin. Seine erste Einzelausstellung hatte er im April 2014 in der »KaTa Gallery/Liquid Room« in Tokio. Zu seinen Kunden, für die er seit Jahren regelmäßig zeichnet, gehören die Tageszeitung »taz« und der Club »Berghain«. Zusammen mit der Autorin Rebecca Niazi-Shahabi veröffentlichte er im Herbst 2014 das Sachbuch »Keine Geschenke erhalten die Freundschaft« im Piper-Verlag.

Berlin, DE
Oliver Sperl
Back